mediacraft und trivum auf der „light+building“ in Frankfurt am Main

Vom 13. März bis 18. März 2016 ist es wieder soweit. Die „light+building„, Weltmesse für Licht- und Gebäudetechnik, lädt interessierte Fachbesucher nach Frankfurt am Main.

Zur „light+building“ stellen rund 2.500 Unternehmen auf dem Frankfurter Messegelände aus. Von den über 210.000 Besuchern kommt nahezu jeder zweite aus dem Ausland. Zu den wichtigsten Besuchergruppen zählen Architekten, Innenarchitekten, Designer, Planer und Ingenieure ebenso wie Handwerker, Handel und Industrie. Auf der alle zwei Jahre stattfindenden Weltleitmesse präsentiert die Industrie ihre Weltneuheiten für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen.

Unter den Ausstellern befindet sich auch der Hersteller „trivum“ aus dem Produktportfolio der mediacraft AG. Wir freuen uns ganz besonders, mit unserem Partner „trivum“, dessen Produkte im Umfeld hochwertiger Elektrotechnik präsentieren zu können.

trivum konzentriert sich bei der Entwicklung und Fertigung auf die Themen Musik, KNX und Automation. Seit mehr als zehn Jahren realisiert trivum Smart Multiroom-Produkte, die innovatives Design, durchdachte Funktionalität und Qualität Made in Germany verbinden. Besondere Merkmale aller trivum-Produkte sind die Einfachheit und die Flexibilität gepaart mit der Möglichkeit zur Integration in KNX-Umgebungen. Das Spektrum möglicher trivum-Lösungen umfasst einzelne Räume (wie z. B. Musik für die Küche) bis hin zur kompletten Vernetzung eines Hauses mit Musik. Dank dieser Fokussierung auf die Kernkompetenzen erreicht trivum ein einzigartiges Bedienkonzept für den Anwender bei einem überschaubaren Installationsaufwand für den Installateur.

trivum vertreibt seine Produkte weltweit. Entwickelt und gebaut werden die Smart Multiroom-Produkte in Deutschland. Die mediacraft AG ist seit November 2015 für den deutschen Vertrieb zuständig.

Sie finden uns in Halle 11, Ebene 1, Stand A93.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.